Ausgezeichnete Innovationskraft und Innovationserfolge: BGS ist TOP 100-Innovator

Die BGS Beta-Gamma-Service GmbH & Co. KG hat bei der 26. Ausgabe des Innovationswettbewerbs TOP 100 den Sprung unter die Besten geschafft: Im Rahmen der Preisverleihung am 28. Juni in der Frankfurter Jahrhunderthalle wurde das Unternehmen von dem Mentor des Wettbewerbs, Ranga Yogeshwar, sowie dem wissenschaftlichen Leiter des Vergleichs, Prof. Dr. Nikolaus Franke, offiziell für seine Innovationskraft ausgezeichnet. Anhand einer wissenschaftlichen Systematik bewertet TOP 100 das Innovationsmanagement mittelständischer Unternehmen und die daraus resultierenden Innovationserfolge. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte BGS besonders in der Kategorie „Innovationsförderndes Top-Management“ sowie mit seiner Außenorientierung. Das Unternehmen mit aktuell 180 Mitarbeitern reiht sich damit nahtlos ein in die Riege der Innovationsführer des deutschen Mittelstandes.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und sehen sie als Bestätigung für unsere Arbeit,“ kommentiert Dr. Andreas Ostrowicki, Geschäftsführer von BGS. „Innovationskraft zeigt sich bei uns nicht nur in unserer Offenheit für Neues, sondern vor allem auch in der laufenden Entwicklung von Lösungsideen für unsere Kunden und der ständigen Erforschung neuer Anwendungsbereiche für unsere Dienstleistung.“

Der 1981 in Wiehl bei Köln gegründete Top-Innovator hat sich neben der Sterilisation von Produkten für die Medizintechnik unter anderem auf die Veredlung von Kunststoffen für die Elektrotechnik, die Automobilindustrie und den Maschinenbau spezialisiert. Preiswerte Massenkunststoffe werden mittels Strahlenvernetzung robuster, hitzebeständig und widerstandsfähig gegen Abrieb und korrosive Chemikalien – das Verfahren ist vergleichbar mit der Härtung von Metallen. So können metallische Werkstoffe durch Kunststoffe ersetzt werden, ohne teuren Hochleistungskunststoff verwenden zu müssen – eine Technologie, für die Dr. Ostrowicki großes Potenzial im Leichtbau sieht, zum Beispiel in der Automobilindustrie. Mittlerweile verfügt das Unternehmen mit Standorten in Wiehl, Bruchsal und Saal a. d. Donau über zwei Gamma-Anlagen und acht Elektronenbeschleuniger und ist Deutschlands größter Dienstleister für die Behandlung von Produkten mit beschleunigten Elektronen (Betastrahlen) und Gammastrahlen.

Über den TOP 100-Wettbewerb

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der BVMW. Als Medienpartner begleiten das manager magazin, impulse und W&V den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter www.top100.de.

BGS Geschäftsführer, Dr. Andreas Ostrowicki (li.), und Stefan Semmel (re.), Leiter Prozesse und Technik, nahmen die Auszeichnung von TOP 100-Mentor, Ranga Yogeshwar, entgegen
BGS Geschäftsführer, Dr. Andreas Ostrowicki (li.), und Stefan Semmel (re.), Leiter Prozesse und Technik, nahmen die Auszeichnung von TOP 100-Mentor, Ranga Yogeshwar, entgegen © KD Busch / compamedia

Veranstaltungshinweis: BGS auf der IMRP19 (01.-05. April 2019)

„Where Business and Science Connect“: Unter diesem Motto lädt die International Irradiation Association (iia) Akteure der Bestrahlungsindustrie zu ihrem 19. Branchentreff, dem International Meeting on Radiation Processing (IMRP). Die im Rhythmus von zwei bis drei Jahren stattfindende und weltweit relevante Veranstaltung kehrt 2019 nach Europa zurück: Vom 01. bis 05. April wird Straßburg zum Austragungsort der IMRP. In Workshops und Vorträgen präsentieren und diskutieren Forscher, Entwickler und Unternehmer Trends und neue Möglichkeiten der Strahlensterilisation und Strahlenvernetzung.

BGS ist mit drei Vorträgen zu den folgenden Themen auf der IMRP19 vertreten:

  • Montag, 01. April 2019:
    „Building a Gamma Irradiator in times of homeland security experiences from Germany“
    Dr. Andreas Ostrowicki, Geschäftsführer
  • Dienstag, 02. April 2019:
    „New Opportunities in Radiation Crosslinking“
    Dr. Andreas Ostrowicki, Geschäftsführer
  • Mittwoch, 03. April 2019:
    „Cutting-edge technologies for irradition crosslinking and sterilisation in industrial processes“
    Dr. Dirk Fischer, Leiter Anwendungsentwicklung

Darüber hinaus haben Besucher der IMRP19 die Möglichkeit, sich für eine Führung am BGS-Standort Bruchsal zu registrieren. Hier erwartet die Teilnehmer u.a. ein Einblick in die Produktionsabläufe der weltweit modernsten Gamma-Bestrahlungsanlage. Die geführte Tour startet am Freitag, 05. April um 08:30 Uhr in Straßburg und endet gegen 13:00 Uhr in Bruchsal.

Nähere Informationen zur IMRP19 gibt es unter: 
https://imrp-iia.com/

BGS: Ein dynamisches Unternehmen – ab sofort unübersehbar

Als erfahrener und führender Anbieter von Bestrahlungsdienst­leistungen in Deutschland investieren wir stetig in unseren Service, in unsere Mitarbeiter und Standorte.

Die Zufriedenheit unserer Kunden ist unser wichtigster Ansporn. Daher entwickeln wir unser Dienstleistungsangebot im Hinblick auf die Bedürfnisse unserer Kunden permanent weiter – und wir haben viel dafür getan, uns für die Zukunft gut im Markt zu positionieren.

Nicht nur mit der Eröffnung der weltweit modernsten Gamma-Bestrahlungsanlage im Mai 2018 an unserem Standort in Bruchsal machen wir BGS bereit für zukünftige Herausforderungen und werden unserer Führungsposition und unserem Dienstleistungsversprechen gerecht.

Diese schwungvolle Entwicklung und die Flexibilität in unserer täglichen Arbeit soll auch in unserer Außendarstellung sichtbar werden – wir haben daher das BGS-Erscheinungsbild modernisiert.

Ein neues Logo, eine überarbeitete Schrift und eine modernere Bildwelt schaffen ein zeitgemäßes Erscheinungsbild, das unserem dynamischen und modernen Unternehmen gerecht wird.

Wir hoffen, Ihnen gefällt unser frischer neuer Auftritt, der zusammen mit dem Neubau der Gamma-Anlage in Bruchsal eine neue Ära in unserer Unternehmensgeschichte einläutet.

BGS bleibt für Sie auch in Zukunft am Puls der Zeit. Unsere hohe Verlässlichkeit und der ausgeprägte Qualitätsstandard bleiben nicht nur erhalten, sondern werden beständig für Sie weiter entwickelt.

Wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit allen unseren Kunden und Geschäftspartnern.

Information zur Logoumstellung

Der deutsche Marktführer für Strahlensterilisation baut seine Aktivitäten auf dem britischen Markt aus

Beta-Gamma-Service (BGS), deutscher Pionier und Marktführer im Bereich der Strahlensterilisation, baut sein Dienstleistungsangebot für den britischen Medizinproduktemarkt aus. Im Zuge dessen präsentiert sich BGS auf einer der wichtigsten und größten englischen Messen für die Medizinbranche: auf der Health GB in Manchester vom 30.04. bis 02.05.2018 in Halle 1, Stand D30. Im Fokus des Bestrahlungsexperten stehen die Dienstleistungsangebote und Expansionspläne. Mit dem Bau der weltweit modernsten Gamma-Bestrahlungsanlage wächst BGS weiter und wird zukünftig noch mehr hochsensible Medizinprodukte für britische Kunden zuverlässig sterilisieren.

180403_BGS_Health GB_2018